Mainpoint – Black Traveller

David Timsit

Label: Dritte Wahl Records
Spielzeit: 43:14

Nahe der stürmischen Ostsee hat die fünfköpfige Band MAINPOINT ihren Ursprung. Seit nunmehr 16 Jahren zieht das selbsternannte Goth ‚N Roll Quintett durch hiesige Clubs, hat es dabei bislang auf über 350 Gigs gebracht und legt nun mit „Black Traveller“ sein viertes Studioalbum auf den Tisch.
Stilistisch balanciert die Band auf dem schmalen Grat zwischen gothischen Klängen und metallisch angehauchtem Dark Rock. Die tiefen Vocals von Axl erinnern an eine Kreuzung aus einem akzentfreien Fernando Ribeiro (Moonspell) und Adrian Hates (Diary Of Dreams). Kompositorisch ist jedoch nicht nur immerwährende Dunkelheit angesagt. Oft rockt die Band einfach straight nach vorne und streut hymnische Dur-Parts als Auflockerung dazwischen. Trotz durchgängigem Keyboardeinsatz ist MAINPOINT eine Gitarren-orientierte Band. In flächigeren Momenten scheint ein angenehmer Hauch Type O Negative im Songwriting durch und man beginnt sich abermals daran zu erinnern welch Verlust der frühe Tod von Steele für diese Szene darstellt.
Der Sound auf „Black Traveller“ ist ordentlich, klingt handgemacht und organisch, könnte aber knackiger daherkommen. Die Gitarrenfraktion drückt etwas zu brätzig aus dem Stereopanorama in die Ohren und der Bass könnte eine Etage tiefer im Frequenzspektrum angesiedelt sein. Dennoch ist das Album sauber produziert und gut hörbar.
Dark Rocker mit stilistisch breit gefächerten Geschmack sollten in jedem Fall mal ein Ohr riskieren und Songs wie „Gold Rush“ oder „Exposed“ dürften auch den ein oder anderen Metalhead zum headbangen bringen. MAINPOINT sind sicherlich nicht die originellste Band der Szene, aber solide Musiker mit richtig guten Songs allemal.

7/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s