A Pale Horse Named Death – Lay My Soul To Waste

A Pale I

David Timsit

Label: SPV / Steamhammer
Spielzeit: 50:26

Mit einem Oldschool-Galoppriff kommen A PALE HORSE NAMED DEATH auf Album Nummer Zwei angeritten um erneut einen Düsterbrocken zwischen Doom und Grunge abzuliefern. Mit einer interessanten Mischung aus Paradise Lost Harmonien, Alice In Chains Gesangs-Dopplungen und Black Sabbath Feeling präsentiert der Opener ein vielschichtiges Soundspektrum.
Ex-Life Of Agony Drummer und Type O Negative Mitbegründer Sal Abruscato liefert an Vocals und Gitarre einen exzellenten Job ab. Stimmlich ist der Mann zwar nicht mit der größten Bandbreite ausgestattet, bewegt sich aber stilsicher in tieferen Layne Staley bis Ozzy Osbourne Gefilden. Hin und wieder lockert er seinen bluesig-abgehangenen Gesangsstil mit effektvoll platzierten Shouts auf, die einigen Tracks einen moderneren und härteren Anstrich verleihen.
Die Produktion weiß mit lauten und druckvollen Drums, breiten, dunklen Gitarren und ausladender Räumlichkeit zu gefallen, wodurch der Sound eine gewaltige Tiefe erhält.
Die Band hat grundsätzlich ein gutes Gespür für Melodien, Catchiness und packende Riffs. Wenn man vielleicht eines vermisst, dann den einen Song, der sofort hängen bleibt. „Lay My Soul To Waste“ ist ein Album, das am Stück gehört werden will. Der prägnanteste Track ist deshalb auch interessanterweise der langsamste und längste – „Day Of The Storm“. Eine unglaublich zähe, eindrucksvolle Doom-Walze, die im Geiste fortführt, was Tony Iommi in den frühen 70er mit Black Sabbath im Sinn hatte.
Wer keine Lust mehr auf formatierten Gothic / Doom Metal von der Stange hat, dabei aber trotzdem nicht auf krachigen Underground zurückgreifen möchte, findet in „Lay My Soul To Waste“ ein starkes Charakter-Album von gestanden Musikern, die schon einmal Musikgeschichte geschrieben haben und im Begriff sind es wieder zu tun. Ganz starkes Teil!

9/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s