Mustasch – Thank You For The Demon

Mustasch Demon

David Timsit

Label: Gain Music
Spielzeit: 36:42

Häufig beobachtetes Party-Phänomen: Es gibt Typen, die machen nichts besonderes und sind dabei trotzdem cooler als andere. Zum Beispiel sich eine Gitarre schnappen, drei 70s Akkorde schrammeln und dazu metapherlose One-Liner ins Mikro röcheln. Good ol‘ Lemmy ist so ein Kandidat und Ralf Gyllenhammer könnte sein unehelicher Sohn sein. Halb Mensch – halb Arschloch und dazu eine Portion Rotz. Das klingt nicht appetitlich aber gut. Nimmt man das Songwriting von MUSTASCH unter die Lupe, erkennt man einen merkwürdigen Hybrid aus Retro-Rock, Metallica-Riffing und pompöse Score-Elemente. Besonders originell ist da nichts, zumal man diese Mischung auch schon von früheren Releases der Band kennt, aber im Verbund mit Lyrics und Vocals wird da ein Schuh daraus. Zeilen wie „The scars that you gave me made me look cool, thank you for the demon“ sind einfach zum niederknien. Die Scheibe ist wie gutes Kino: Outlaw-Romantik („Lowlife Highlights“), brachialer Humor („I Hate To Dance“) und aufgedeckte Neurosen („All My Life“) decken die ganze Bandbreite des Entertainments ab. Und trotz aller Lebens- und Spielfreude steckt da dieser gewisse Schmerz hinter den Klängen, der sich wie abgestandener Rauch über das Gesamtwerk legt. Dieser angepisste Hetfield-Downstroke, diese Extra-Portion Kraft in den Screams. Hier musste erst jemand leiden, damit diese Musik entstehen konnte. Dabei ist „Thank You For The Demon“ alles andere als ein Trauerspiel – es ist sinnvoll kanalisierte und in Euphorie transformierte Wut. So klingt relevante Musik, die Sinn macht.

8,5/10

„Thank You for the Demon“ bei Amazon bestellen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s