Lacuna Coil – Broken Crown Halo

500_broken_crown_halo

David Timsit

Label: Century Media
Spielzeit: 47:35

Italiens Gothic Metal Export Nr. 1 hat durchaus eine ziemliche Berg- und Talfahrt hinter sich. Stilistisch versuchte man immer wieder aus der eigenen Nische auszubrechen. Das führte zu einem sehr gelungenen Hybrid aus US-Metal und europäischem Düster-Rock (Karmacode, 2006), sowie einem poppig produzierten Totalausfall (Shallow Life, 2009). Nach dem sehr soliden letzten Album „Dark Adrenaline“ scheint das Primär-Ziel der Band zu sein Konstanz und Ruhe reinzubringen. So erscheint dieser Nachfolger hier sehr zügig nach nur knapp zwei Jahren und macht im wesentlichen dort weiter wo der Vorgänger aufgehört hat. Das klingt beim ersten Eindruck alles auch ganz nett und vertraut, aber man kommt nicht umhin festzustellen, dass die guten Ideen und Hooklines offensichtlich schon auf „Dark Adrenaline“ verballert wurden. Es dauert lange bis die Songs eine Indentität entwickeln und hängen bleiben. Nicht weil sie so komplex wären, sondern weil ihnen eigene Merkmale und Aufhänger fehlen. Das an Paradise Lost angelehnte „Victims“ und das ambitionierte, aber etwas ungelenke „Cybersleep“ fallen ein wenig aus dem Rahmen, ansonsten dominiert das Midtempo-Einerlei. Produktionstechnisch wirkt die Scheibe auch etwas unsauberer als zuletzt. Speziell der Zerreffekt auf Cristina Scabbias Gesang ist weit über den Sweet Spot hinaus dosiert, was einen wenig geschmackvollen Eindruck hinterlässt. Es ist der Band unterm Strich anzuraten auf der kommenden US-Tour einen nicht allzu großen Fokus auf das aktuelle Werk zu legen.

6/10

Broken Crown Halo (Limited Edition im Digipak) bei Amazon bestellen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s